• Municher-Sammler-Buben

    Herzlich Willkommen auf unserer Webseite! Wir sind vier Ü-Eier Sammler aus Bayern.

Überraschungsei Figuren sammeln

Überraschungsei Figuren (kurz Ü-Eier) wurden besonders in den 90er Jahren von vielen Menschen gesammelt. Die Figuren aus dem Ei können je nach Seltenheit einen Wert zwischen wenigen Cent und mehreren hundert Euro erreichen. Neben Figuren und Spielzeugen werden auch Palettenanhänger (PAH), Pappecken und Werbung gesammelt. Auch Folien und Dioramen (Papplandschaften mit allen Figuren) aus größeren Supermärkten sind heiß begehrt. In den 80er und 90er Jahren wurden die Figuren oft in Filmdosen gesammelt, heute gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Figuren in Vitrinen, Samtkästen oder Sortierkästen zu präsentieren.

 

(C) Ferrero / Fotografie: Unser-Sammler-Team

(C) Ferrero / Fotografie: Unser-Sammler-Team

Internet und Flohmärkte

Wurden die Figuren zu Beginn meist auf Flohmärkten und Börsen gehandelt, gibt es heute spezielle Fachhändler wie Sammler-Egg die u.a. Zubehör für die Figuren anbieten.

Figuren werden meist aktiv im Internet getauscht, das größte Forum ist dabei das Unser-Sammler-Team Forum, hier ist ein Austausch von Figuren problemlos möglich.

Sicherer als in Internetauktionshäusern ist der Kauf auf Börsen z.b. 3x pro Jahr in Bremen. Einen Börsen-Kalender gibt es unter https://boersen.unser-sammler-team.de/boersen-kalender.html

 

Wertbestimmung der Figuren aus dem Ei

Der Wert der einzelnen Figuren ist in Katalogen verzeichnet. Der 335 Seiten Katalog "Wertkatalog für Figuren aus dem Ei" kostet 5,99 Euro. Er ist über Sammler-Egg bestellbar, allerdings nur im PDF Format. Mit über 1600 Figuren, die ebenfalls preislich bewertet sind, ist die GS Ü-Ei Verwaltung das ideale Computer Programm für alle Ü-Eier Sammler, es kann für 24,95 Euro hier bestellt werden.

 

(C) Ferrero / Fotografie: Unser-Sammler-Team

Erste Schritte... wie man zum Ü-Eier Sammler wird

Überraschungsei Figuren sammeln ist ein schönes und entspannendes Hobby. Der Einstieg muss nicht teuer sein, oft genügt ein Katalog (5,99 Euro), Setzkästen oder Vitrinen und einige Sätze die man z.b. über Händler oder in Auktionshäusern erwerben kann. Vorherig sollte man einen genauen Plan aufstellen, wer keinen Platz für Wandvitrinen hat ist z.b. mit Special Kit Kästen oder Sammlerkästen besser bedient.

 

Sammelordner (Ringbinder) für Ü-Ei Beipackzettel. Aufbewahrung der Sammlung.

Sammelbox Surprise mit 60 Fächern für Ü-Ei Figuren

Special Kit Kästen

Internetseiten für Überraschungsei Sammler

Die umfangreichste Überraschungsei Seite in Deutschland mit mehr als 10.000 Bildern ist Unser-Sammler-Team. Hier finden Sammler neben aktuellen News auch einen leichten Einstieg in ihr Hobby, auch für Profis bietet die Seite einiges, ausführliche Berichte runden das kostenfreie Angebot ab. Der aktive Tausch findet dann im Ü-Ei Forum statt, im Unser-Sammler-Team Forum finden Sammler einen Austausch über ihr Hobby. Nicht zu vergessen ist natürlich auch unsere Seite, die aber auf einen Regionalen-Austausch setzt.

Die Frage des Wertes!

Generell kann man das Sammlergebiet der Überraschungsei Figuren gut einteilen, Spielzeuge von 1974 bis 1990 können durchaus einen hohen 3-stelligen Wert erreichen, doch nicht jedes Spielzeug erreicht einen so hohen Wert bei den Figuren aus dem Ei sind besonders die Zeiträume von 1981 bis 1985 sehr gefragt, gerade Varianten können mehrere hundert Euro erreichen, von 1985 bis 1990 ist es möglich, einen guten, aber nicht gerade hohen Preis zu erzielen, ab 1990 wurde die Produktion so ausgeweitet, das die meisten Figuren nur noch einen geringen Wert haben, viele Sätze z. B. von 1993 werden für 1,00 Euro / je Satz gehandelt, einzelne Figuren bringen es auf ca. 0,50 Cent.